Archiv für den Monat: December 2019


Wasserpumpe wechseln   Kürzlich aktualisiert !

Die Wasserpumpe wechseln , sollte so klappen. Die Wasserpumpe nenne ich im weiteren Verlauf ” Wapu ” .

  • Unterbodenverkleidung und Radhausschale ausbauen
  • Ladeluftleitung zum Lade Luft Kühler ( LLK ) auf der rechten Seite ausbauen
  • Öffnungen von LLK und Druckrohr Verschließen
  • Kühlmittelschlauch links Abziehen Kühlmittel auffangen und Entsorgen
  • Riemenspanner lösen und Riemen von der Antriebsscheibe nehmen
  • Schrauben der Wapu an die man von unten kommt lösen und entfernen
  • Dann nach oben und Motorverkleidung und Schloßträger Verkleidung Abbauen
  • Servopumpe lösen nach dem Entfernen der Schrauben kann diese auf den Motor gelegt werden                               ohne die Schläuche zu entfernen
  • Dann die restlichen Schrauben der Wapu lösen und Entfernen
  • Wapu Abnehmen Dichtung aus ihrem Sitz Entfernen und neue Wapu mit neuer Dichtung montieren
  • Zusammenbau dann natürlich Rückwärts

Hier gibt es eine neue WaPu

Mein Tipp macht die Umlenkrollen + Spannrolle gleich mit neu . Ihr habt das einmal auseinander !

Am Ende sollte das wieder so aussehen !

Quelle der Bilder : Continental

 

     



OBD Belegung   Kürzlich aktualisiert !

Hier ein Foto mit der Pinbelegung der OBD Buchs vom Corolla Verso R1.

Ich übernehme keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben . Fehler können sich überall einschleichen.

 

Quelle : Toyota Werkstattunterlagen

Hier noch eine Darstellung von OBD-Buchse und OBD-Stecker.

Quelle : https://de.wikipedia.org

 


Kalibrieren des Lenkwinkelssensor Corolla Verso   Kürzlich aktualisiert !

Was macht der Lenkwinkelsensor ?

Wo für ist der da ? Was Passiert wen er nicht Stimmt ?

Wenn ich das richtig weiß ist er zuständig für das VSC. Wenn der Lenkwinkel nicht stimmt regelt das VSC zu früh.

Laut der Toyota Homepage zu VSC

Mein Meister hat mir die Einstellung so erklärt.

Die Kalibrierung des LWS nicht mit Techstream sondern über eine Drahtbrücke am OBD2-Anschluss machen.

  1. an der OBD2-Buchse Pin 4 (CG) und 12 (TS) verbinden (obere und untere Reihe jeweils 4. Kontakt von rechts)
  2. Zündung einschalten
  3. Lenkrad/Räder geradeaus (Toleranz +/-3°)
  4. Traction Control-Schalter drücken und halten: MKL muss durchgehend leuchten, ABS-Warnleuchte muss blinken
  5. innerhalb von 2 Sekunden: 3mal Bremspedal treten
  6. der VSC-Alarm muss für 3 Sekunden angehen: Kalibrierung erfolgreich:
    • wenn der VSC-Alarm angeht den Traction Control-Schalter loslassen
    • wenn der VSC-Alarm nicht ertönt hats nicht geklappt – wiederholen
    • nach dem VSC-Alarm müssen die VSC-Warnlampen für 3 Sekunden aufleuchten
  7. Zündung ausschalten wenn die Warnleuchten erloschen sind

Hier ist dann noch die Pinbelegung der OBD Buchse

 

Quelle : Toyota Werkstattunterlagen 

Quelle : https://de.wikipedia.org