Widerstand vom Gebläsemotor wechseln

Letzte Aktualisierung war am : 20.08.2019

So hier will ich kurz erklären ,

wie Ihr an den Widerstand vom Gebläsemotor dran kommt .

Hier eine Foto-Galerie zur groben Orientierung .

 

Als erstes muss das Handschuhfach ausgebaut werden . Wie das geht , sollte jeder wissen.

Dann muss man die kleine Verkleidung ausbauen , wie auf den Bildern 1 – 4a zu sehen ist . Die Klipse vorsichtig lösen , die braucht Ihr wieder für den Einbau.

Wer hier glaubt , es geht nicht tiefer in den CV , der hat sich geirrt. Jetzt müsst Ihr noch ein kleines Stück weiter unter das Armaturenbrett kriechen . Dann solltet Ihr links neben den Gebläsemotor den Stecker sehen . Roter Kreis in Bild 6 . 

Zieht den Stecker vom Widerstand und löst die beiden Schrauben wie in Bild 7 zu sehen. Wenn die beiden Schrauben entfernt sind, kann man den Widerstand ganz leicht raus ziehen. 

Den neuen Widerstand in umgekehrter Reihenfolge wieder einbauen , Stecker dran und testen ob alles funktioniert.

Wenn Ihr das kleine Stück Verkleidung wieder einbaut , passt auf die Nasen auf das die nicht abbrechen . Bilder 13 und 14 .

Zum Schluss das Handschuhfach wieder rein  und fertig .

Der Preis bei Toyota für den Widerstand ist 159,- € , das nenne ich mal total überteuert. Den gibt es auch deutlich billiger im Internet . Die OE Nummer ist 87165-13010 , also ein bisschen im Netz suchen und Ihr werdet fündig .

Aber immer schön dran denken “ Wer billig kauft …. kauft 2x “  

 

Schreibe einen Kommentar

error: Content is protected !!