Ruhestrom Messen


Letzte Aktualisierung war am : 18.07.2019

So heute will ich Euch mal kurz erklären wir Ihr den Ruhestrom messen könnt.

Ich gehe so vor. Am besten ca. 2 Stunden nach dem abstellen , oder vor dem Starten messen . 

Aber Achtung , wenn Ihr Euch z.B. ein Radio mit CODE eingebaut habt , dann sucht den vorm abklemmen der Startbatterie. 

1 : Minuspol der Startbatterie von der Batterie abschrauben

2 : Das Messgerät richtig einstellen für die Messung . ACHTUNG guckt in die Anleitung von Eurem Messgerät wenn Ihr Euch nicht sicher seid.

     Die Masseleitung meist Schwarz vom Messgerät auf ” COM ” stecken und die rote Plusleitung auf Ampere  , meist 20 A stecken. Messgerät einstellen auf Ampere .

3 : Jetzt müsst Ihr die rote Leitung an den Minuspol der Batterie fest machen Krokodilklemme ist von Vorteil ,  sonst eine Zange zum festklemmen . Dann die Schwarze           Leitung vom Messgerät an den abgeschraubten Minuspol von der Batterie halten , oder festmachen .

4 : Der Wert sollte zwischen 0,05 – 0,08 Ampere liegen . Sollte der Wert höher sein , kann man versuchen durch ziehen von immer nur einer Sicherung den Stromkreis zu         finden  der zuviel Strom zieht . Dann muss man gucken was für Steuerteile hängen  da mit dran . So kann man im Ausschlussverfahren die Ursache einer zu schnell               entladenen Batterie finden .

Schreibe einen Kommentar